Zurück zu Move pump 12 in Duetta heimkino Darmstadt

Antwort auf: Move pump 12 in Duetta heimkino Darmstadt

Startseite Foren User trifft User Move pump 12 in Duetta heimkino Darmstadt Antwort auf: Move pump 12 in Duetta heimkino Darmstadt

#36195
Markus (SL)

Dann möchte ich auch ich mich vor allem bei Matthias für diese Möglichkeit und die Bewirtung und bei allen anderen für den Zuspruch und die aufbauenden Worte bedanken.
Und Thomas, Dich bestelle ich zum Schriftführer, alles sehr treffend erfasst und niedergeschrieben.

Ich bin der “ich möchte demnächst anfangen Lautsprecher selber zu bauen”.
Etwas überfordert von dem Fachgesimpel, aber bei jeder Nachfrage gab es klärende Worte,
sass ich dann erstmal da und hörte mir die geboten Stücke an.
Diese Duettas standen physikalisch schon mächtig in dem nicht all zu grossen Zimmer,
umso erstaunlicher (für mich auf jeden Fall), dass egal bei welcher Musikrichtung und Lautstärke ich nie das Gefühl hatte, es wird zu laut oder störend. Als ich dann “endlich” in die Mitte durfte und zu meinem Wunschtitel (London Grammer – Strong) den Lautstärkeregler bedienen konnte, lief es mir eiskalt den Rücken hinunter und die Haare stellten sich am ganzen Körper.
Mit dem Basswürfel bei den Filmen war ich dann körperlich überfordert….

Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen, doch… ich muss zu Udo nach Bochum und es werden auf jeden Fall ein Paar Lautsprecher selbst gebaut.
War vielleicht auch ein Fehler, direkt den Mercedes Probe zu fahren…

Noch kurz zu Markus, diese Mona-Eier…Hut ab was die leisten.
Die kommen ganz sicher ins Gartenhaus.

Grüsse aus dem sonnigen Saarland
Markus

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/36195/