Zurück zu Bauanleitung SymASym

Antwort auf: Bauanleitung SymASym

Startseite Foren SymASym Bauanleitung SymASym Antwort auf: Bauanleitung SymASym

#36238
Birger

Moin,

ich bin der Birger vom Shop und würde euch gerne mit Information aus erster Hand versorgen:

Die Black Beauties sind nicht die gleichen Platinen wie von Holgers Seite. Damals habe ich das Layout 1 zu 1 von Rudi übernommen. Aber es gab reichlich Unstimmigkeiten in der Anleitung und das Layout hat mir an der einen oder anderen Stelle auch nicht so recht gefallen. Da meiner Meinung nach das Layout der Symasym Classic außerordentlich gut gelungen ist, in Bezug auf Strom- und Signalführung, habe ich mich entschlossen auch ein neues Layout für die Black Beauties zu machen. Aber wie ihr schon richtig erkannt habt, gibt es jetzt keine Schutzschaltung mehr an Board. Ansonsten ist die Schaltung aber vergleichbar.

Was den Bauvorschlag von diy-amp angeht, übrigens eine meiner früheren Seiten, würde ich empfehlen einen Trafo mit vier getrennten Sekundärwicklungen und 400VA Belastbarkeit zu nehmen. Die “kleinen” Symasym haben jetzt auch das Netzteil mit an Board und so kann man einen kompakten Aufbau mit nur einem Trafo realisieren. Solch einen Trafo kann man günstig bei toroidy.pl bekommen.

Ich würde mich freuen, wenn ich euch auch in Zukunft noch mit Rat und Tat unterstützen kann.

Gruß Birger

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/36238/