Zurück zu vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten

Antwort auf: vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten Antwort auf: vorhandenes Heimkino mit neuen Boxen einrichten

#36871
schlamperl

Nabend Michael,

IOder die 2x SB18 als Rear nutzen und vorne durch 2x SB36 ersetzen (Stereo-Center Anordnung würde mir wahrscheinlich gut gefallen).

Ich würde Dir zur 2x SB36 Standversion mit Centerweiche empfehlen und die SB 18 als Rear-LS.

Die Certer- Version der SB36 habe ich schon gebaut und als Rear waren die SB15 am werkeln, inklusiv nen Sub29? Glaube ich!.

Alles zusammen war schon echt spitze, fürs Heimkino. Hatte die Center- Version für die SB36 mal für nen guten Kollegen umgerechnet (Anderes Gehäuse). Auch Yoga hatte sie vorher gebaut. Was man der SB-Cernter-Version nachsagt, ist ein trockener und punchiger Bass, was ich auch so sagen würde.

Ich würde daher die Front-LS auf 36 erweitern und Du bleibst auch gleich serientreu. Ob nun Center oder SB normal muss Du entscheiden. SB36 mit Centerweiche und als Stand solltest Du aber nicht wie den Center bauen da der HT schon auf Ohrhöe sein sollte.

Gruß Jörg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/36871/