Zurück zu Filmsession bei Monti

Antwort auf: Filmsession bei Monti

Startseite Foren User trifft User Filmsession bei Monti Antwort auf: Filmsession bei Monti

#37011
Daniel P.

    Hallo zusammen,

    hier noch ein paar Worte vom Dritten im Bunde. Zunächst einen herzlichen Dank an Monti für die Ausrichtung und leckeren Tortilla!

    Erster optischer Eindruck: ganz klein ist der Kasten nicht, aber neben den Duettas wirkt er optisch stimmig und auch nicht zu groß.

    Im Gegensatz zu Jo bin ich Surround und Stimmen unterhalb des Bildschirms vom eigenen Setup gewohnt. Mir fiel dieses leichte „Auseinanderfallen“ erst nach seinem Hinweis auf. Der Eindruck verflüchtigte sich auch wieder schnell. Die Klarheit der Stimmwiedergabe fand ich jedenfalls beeindruckend.

    Beeindruckt war ich besonders vom Bass, den der 15″ vollkommen mühelos in den Raum stellt. Selten habe ich so eine Bassgewalt in geschlossenen Räumen gehört, für mich hatte das Imax-Niveau. Nur im Imax spürt man natürlich keinen Luftzug an den Beinen 😉 Macht echt Spaß, dafür werden Filme gemacht!

    Was wir unbedingt nachholen sollten ist Orgelmusik, oder insgesamt wie der 15″ Musik unterstützt. Vielleicht findet Chris da noch die richtige Einstellung. Und ich würde natürlich gern mal einen Film im Ganzen genießen 😉

    Viele Grüße
    Daniel

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/37011/