Zurück zu ELIP 2 und Heimkinoausbau

Antwort auf: ELIP 2 und Heimkinoausbau

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen ELIP 2 und Heimkinoausbau Antwort auf: ELIP 2 und Heimkinoausbau

#3783
Andre

Hallo Olli,

ich bin ehrlich gesagt recht verwirrt wegen deines Setups. Die Elip 2 allein ist ein vollwertiger Lautsprecher, der im Kino die Front allein stemmen kann. Dazu kommt der LFE-Kanal, den Subs aller Art gut oder schlecht befeuern. Wenn alle LS gleich sind ist das die beste Voraussetzung für homogenen Kinosound und wenn du alles aktiv gestalten möchtest, hast du den falschen Amp. Da fehlt das vollständige Set Preouts, die es bei Neugeräten ab ca 800 € aufwärts gibt.

Du hast eine Bastelllösung mit den Elips und somit etwas voll Individuelles. Warum lässt du nicht die Elips wie sie sind und realisierst mit den Subs ein Bassarray, wenn die alle verwendet werden sollen. Da gibts genug Beispiele im Netz dafür. Front Preouts hast du ja. So kann parallel die Elip über deinen Umschalter auch Stereo mit deinem Amp laufen…

Sie Elip 1 kannst du mMn auch flacher bauen und dafür geschlossen. Die sollen doch sowieso erst ab 120-150 Hrz eingreifen, wenn ich Atmos richtig verstanden habe.

Gruß, ein etwas verwirrter
Andre

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/3783/