Zurück zu ELIP 2 und Heimkinoausbau

Antwort auf: ELIP 2 und Heimkinoausbau

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen ELIP 2 und Heimkinoausbau Antwort auf: ELIP 2 und Heimkinoausbau

#3784
MartinK

Hallo Olli.
Im Sinne einer ausgewogenen Klangverteilung favorisiere ich die Lösung mit 3x Elip Center.
Der AVR hat einen Sub-Out.
Der übernimmt für alle Kanäle bei denen im Menü “small” eingestellt ist, ab eingestellter Frequenz.
An den Ausgang kannst dann Subs nach Belieben anschließen.
…..wobei ich persönlich bei Elips ringsum alles auf “groß” mit allgemeiner Trennfrequenz ca. 60 Hz für Subs einstellen würde. Aktivweiche erstmal weglassen.
Gruß Martin

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/3784/