Zurück zu Die Mystery Serie ist jetzt auch Heimkino erprobt ! :-D

Antwort auf: Die Mystery Serie ist jetzt auch Heimkino erprobt ! :-D

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Die Mystery Serie ist jetzt auch Heimkino erprobt ! :-D Antwort auf: Die Mystery Serie ist jetzt auch Heimkino erprobt ! :-D

#3864
Sparky

    Guten Abend,

    Kawupptizität und Wirkungsgrad waren schon immer eine gute Mischung 🙂

    Mystery kann, wie ich selbst bestätigen kann, gut wiedergeben. Das wollen viele nicht hören („Iiihgitt, das ist ja ne PA-Box, das kann ja schon nix taugen!“), doch ist der Begriff PA in manchen Köpfen ähnlich negativ kontoniert wie Car-HiFi – und spätestens mit Eton-Erzeugnissen aus dieser Rubrik wird auch manchen klar, dass damit nicht nur das nächtliche Zerlegen von Discounter-Parkplätzen von Opel-Corsa-Fahrern mit dem ersten Kinnflaum gemeint ist 😉

    Einen negativen Beigeschmack hat das Ganze aber: Hast Du erst den Vergleich gehört, wird Dir erst bewusst, was einem auf so mancher „Open Air“ Veranstaltung zugemutet wird.

    Anekdote:
    Erst letztes Jahr in der Nachbarstadt, früher Quellenfest, jetzt „Boulevard“ – so viel Bier konnte man gar nicht trinken, um zu ignorieren, wie einem die Hochtöner der Liveband versucht haben, das Hirn aus dem Schädel zu kreischen – nachdem eine geplante Ansage an den Tontechniker mit einer Bewertung dessen Optik und spontanem Mitleid im Sande verlief, wurden meine Stoßgebete, die Hochtöner mögen doch einfach durchbrennen in sofern erhört, dass der Verstärker genug hatte vom Clippen und seinerseits via Rauchwolke sein Leben aushauchte, was ebenfalls angenehme Auswirkungen auf das Gehör hatte. Einzig für die Band war das schade, denn so schlecht waren die gar nicht.

    Was lernen wir daraus? – Eine Kette wirkt immer als Gesamtes, beim Verstärker (bzw. AVR im Heimkino) also ebenso auf Qualität achten wie bei den Lautsprechern, dann klappt´s auch mit dem Wohlgenuss.

    Gruß,
    -Sparky

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/3864/