Zurück zu Suche nach dem Klang meiner SB23-3

Antwort auf: Suche nach dem Klang meiner SB23-3

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Suche nach dem Klang meiner SB23-3 Antwort auf: Suche nach dem Klang meiner SB23-3

#4543
max

Hi Henrik,

Ich würde es auch mal mit einem “ordentlichen” Stereoamp probieren – für 100€-200€ bekommt man auf dem Gebrauchtmarkt mit etwas Glück schon was brauchbares, das wohl die allermeisten AVRs locker in die Tasche steckt – Tipps findest du im “Verstärker-Thread” hier im Forum genug.

Auch bei den Quellen sehe ich Potential – ich nutze u.a. ebenfalls MacBook Pro, LG TV und einen BluRay Player (ich glaub von Philips) als Quellen. Bei keinem dieser Geräte konnte mich der Analogausgang zufrieden stellen, mit externem DAC lies sich da deutlich was rausholen. Insbesondere beim MacBook hätte ich da eigentlich deutlich mehr erwartet – immerhin kostet so ein Ding knapp 2k€ und ist ja durchaus etwas Richtung Multimedia getrimmt, teilweise hängen an diesem Klinkenanschluss ganze Discotheken.
Haben deine Geräte alle einen Digitalen Toslink Ausgang? Falls ja, könnte das der gemeinsame Nenner sein um hier auch mit einem einfachen DAC zurecht zu kommen, Geräte wie die HiFiMeDIY DACs bieten recht viel Klang fürs überschaubare Geld (~50-80€).

Last but by far not least: Aufstellung und Raumakustik. Hier hilft einfach nur probieren (Tipps ebenfalls hier im Nachbarthread zur Raumakustik) – immer wieder erstaunlich was dadurch möglich ist und/oder kaputt gemacht wird..

Gruß Max

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/4543/