Zurück zu Kaufberatung für einen Anfänger

Antwort auf: Kaufberatung für einen Anfänger

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kaufberatung für einen Anfänger Antwort auf: Kaufberatung für einen Anfänger

#51108
Knutbox

Hallo und herzlich willkommen,

also im Grunde bietet sich die SB18 an. Das beste ist, dass du sie kennst. Und es ist ein Lautsprecher der Bluesklasse, spielt also schon fein auf. Sollte dir daran aber etwas nicht gefallen haben, lass es uns wissen. Dann kann die Beratung eine Richtung annehmen.

Da du Schüler bist und Geld selten locker sitzt, interpretiere ich deine Frage auch mal dahin ob es auch günstiger geht? Und ja, mit der U_Do Serie machst du definitiv auch nichts falsch.

Viele Leute mit langjähriger Erfahrung raten zum größtmöglichen Lautsprecher im Budget (U_Do53). Gerade die 3 Weger mit grossem Bass bewegen einiges an Luft und gefallen oft durch lässige Spielweise.

Andere würden die Bluesklasse bevorzugen und das Geld eher in ein wenig mehr Feinzeichnung stecken. Zu welcher Fraktion du gehörst, kannst leider nur du entscheiden. Solange die Hochtöner aber nicht auf Ohrhöhe kommen und die Boxen u.U. auf dem Boden stehen, ist das aber auch egal.

Die Raumakustik kann dir aber das Hörvergnügen vermiesen. Da sei ein bisschen sensibel für.

Ansonsten kannst du im Shop selber filtern und deine Grenzen nochmal überdenken. Falsch machst du nix und die Upgrade Möglichkeiten versprechen Abwechslung.

Dein Alter, das Argument mit Freunden abzuhängen und ein Raum der zumindest an Partykellerflair denken lässt, klingen für mich jedoch wie gemacht für die U_Do Serie. Dafür sind sie gemacht, auch wenn sie mehr können. Das wäre meine Empfehlung!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51108/