Zurück zu Kaufberatung für Einsteiger Heimkino benötigt

Antwort auf: Kaufberatung für Einsteiger Heimkino benötigt

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kaufberatung für Einsteiger Heimkino benötigt Antwort auf: Kaufberatung für Einsteiger Heimkino benötigt

#52153
dirky8

<p style=“text-align: left;“>Hallo,</p>
 

Pegel über längere Zeit kannst eigentlich ertragen wenn es auch gut „klingt“. Wobei wir im HK ja nicht über 100dB nen ganzen Film anschauen. Ich schaue Filme in der Regel bei 75-85dB wenn ich mir mal geben will. Das ist dann schon echt heftig. Zum Rumspielen auch mal kurzfristig mehr. Dann bekommt man aber auch wirklich körperliche Erlebnisse(Druck auf der Brust, Haare stellen sich auf am Körper, das Grinsen wird immer breiter…). Selbst bei meiner billigen und alten 5.2 Anlage. Dabei muss ich dann schon immer gucken was der Nachbar macht(ist nicht da).

 

Des wegen… man vertut sich oft was gewisse Zahlen bedeuten.  Lieber mehr Qualität Definition und Genauigkeit als „Pegel“. Weil die SB können im Wohnbereich sicherlich auch anständig Pegel produzieren.

Wenn der Raum nicht Gross ist lieber große qualitätive gute Kompakt-LS  als günstige Stand-LS.

 

Gruss

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52153/