Zurück zu Bausatzsuche für Standboxen

Antwort auf: Bausatzsuche für Standboxen

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Bausatzsuche für Standboxen Antwort auf: Bausatzsuche für Standboxen

#52162
Peterfranzjosef

Servus nach Wien, Oliver,

uia, das ist einfach zu beantworten, scheitert aber sofort am Budgetrahmen.

Berufsmusikern würde ich nix anders wie die Bluesklasse hinstellen.

Eton fällt raus, aber SB 36, SB 30ACL würde ich anpeilen.

Meine ältere Tochter spielt Geige und Bratsche, und die sagte nach Quickly 18, FT 12 beim Probehören (es ging drum was ich bauen sollte) bei der SB 36 wow, und hatte einen glückseligen Gesichtsausdruck. (Wir spielten immer die gleiche Hille Perl CD Gambenmusik).

Da auch Wucht gefragt ist, Oper, Konzerte, würde ich die SB 36 ganz klar vorne sehen, vielleicht auch in SB 36 Center, dann spielen beide TMT den Mittenbereich.

Nun, sollte es ein Geschenk werden?

Ein Gemeinschaftsprojekt könnte einen größeren Budgetrahmen schaffen. Weil die Doppel 7 wärs, was ich Dir sofort empfohlen hätte, weil mir auch der Bericht „Duetta und Doppel 7 von Chris“ sofort dazu eingefallen war.

Peter

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52162/