Zurück zu Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Startseite Foren User trifft User Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

#52365
Vadder
Verwalter

Moin,

für Musik reichen sie, für PA-Beschallung nicht.

Ich habe mit der Duetta während eines Herrenabends für Spaß mal Teelichter ausgeblasen, die vor die Reflexöffnung gehalten wurden. 🙂

Da ich sowohl Duetta als auch GD gebaut habe, standen die beiden für ein paar Tage gleichzeitig im Wohnzimmer. Das hat mit 44 qm bei 4 m Breite und 11 m Länge eine sehr ungünstigen Schnitt.
Die Duetta spielt da einfach genial, die große Schwester stopft den Raum mit Schallwellen zu.

Anders war es bei Sohnemann. Der Raumschnitt von 6×8 Meter passt besser zur GD. Da fühlte man sich in Klang wohlig eingehüllt. Trotz sparsamer Möblierung mit TV-Board, 2er-, 3er-Sofa und Essgruppe sowie wandnaher Aufstellung.

Alles in reinem Stereo passiv an kräftigen Hybridverstärkern (Vincent SV-237 und Magnat RV3) betrieben.

Gruß vom Vadder

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52365/