Zurück zu Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

Startseite Foren User trifft User Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin Antwort auf: Probehören der Duetta/Granduetta im Raum Berlin

#52377
Markus Zeller

Moin Vadder,

wenn ich den TE richtig verstanden habe will er den Verlust an Tiefgang, durch eine Reduktion des Volumens, mit einer Amplitudenüberhöhung in den untersten Registern kompensieren. .. also Quasi der Physik mit mehr Strom auf die Sprünge helfen …

Od das bei einer Duetta Sinn macht oder nicht … keine Ahnung. Ich bin da eher alte Schule: Wenn es von alleine nicht geht, dann ist es so und ein Biegen und Zerren, bis es passt, noch immer ein Kompromiss. Und bei einem Kompromiss muss einer Zugeständnisse machen.

Edit: Ach und nun stimmt deine Aussage: Dann geht ein kleiner Bass. Warum nen kastrierten 11er wenn eh verbogen wird …

Gruß

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52377/