Zurück zu Gehäuseprinzip "ACL" verstehen und anwenden

Antwort auf: Gehäuseprinzip "ACL" verstehen und anwenden

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Gehäuseprinzip "ACL" verstehen und anwenden Antwort auf: Gehäuseprinzip "ACL" verstehen und anwenden

#52671
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo Jo,

das ACL-Prinzip wurde von mir für maximal 15er BMT erfunden, für größere Chassis taugt es nicht. Was Martin (hör mal weg) gebaut hat, ist lediglich eine vergrößerte Reflexbox mit Ansätzen von ACL. Ja, es funktioniert auch, gehört aber in die Kategorie „Braucht man nicht“. Ein 17er kommt allein tief genug und noch tiefer ist für ihn überflüssig. Deshalb wird es nach der Chorus 71 ACL keine weitere Box mit 17er und ACL geben.

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/52671/