Zurück zu Seltsame Töne aus SB18

Antwort auf: Seltsame Töne aus SB18

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Seltsame Töne aus SB18 Antwort auf: Seltsame Töne aus SB18

#55033
Peterfranzjosef

Servus Harald,

wie lange hast Du die SB 18 schon? Wann trat das Phänomen auf?

Kratzen kann entweder durch die Schwingspule des TT kommen, die am Magneten streift->mechanischer Schaden.

oder Du hast einen Wackelkontakt, einen noch nicht 100%zigen Drahtbruch, oder ein klitzekleines Kupferdrahtäderchen macht irgenwo  einen Kurzschluss.

Wenn´s unterschiedlich laut ist, muss ja irgendwo eine „Bremse“ drin sein.

Folge Vadder´s Vorschlag, bau mal die Weiche aus, verlängere die Zuleitung (Lüsterklemmen o.a.) zu den Chassis durch die Reflexöffnung. Signal drauf und dann mal auf den FQ-Teilen mit einem Hölzchen oder Plastiklöffel o.ä. herumdrücken. Dann hörst Du gleich was, sollte ier was wackeln oder am Auflösen sein.

Kannst Du Fotos einstellen?

 

Peter

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55033/