Zurück zu Lautsprecher fürs Reisemobil

Antwort auf: Lautsprecher fürs Reisemobil

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Lautsprecher fürs Reisemobil Antwort auf: Lautsprecher fürs Reisemobil

#55154
Fred

Hallo Jo,

Wir befinden uns momentan ausschließlich in der Planungsphase, sodass aktuell bis auf das Fahrzeuginterne «Radio/ Headunit» keine weiteren Geräte zur Verfügung stehen. Uns bleiben somit noch alle Möglichkeiten.

Angedacht ist/war eine 2-Kanal Class-D Schaltung/Verstärker aufgrund des hohen Wirkungsgrades, hier habe ich gute Erfahrung mit einer selbstgebauten (anno 2010) mobilen Anlage gemacht. Ich muss jedoch gestehen, dass ich von Endstufen im Car-Audio Bereich Null Plan habe und uns im Vergleich zur kleinen mobilen Box von 2010 nicht nur AA Batterien zur Verfügung stehen.

Die rückwärtigen Boxen sollten nicht während der Fahrt in Betrieb genommen werden und somit ist keine Kopplung mit dem Board-Radio geplant. Eine Abstimmung auf die vorhandenen Lautsprecher im Fahrerhaus wäre mir zu komplex. Zudem mochte ich nicht mit dem Rücken zur eig. Bühne stehen (fahren)…

Auch hier lasse ich mich mangels Erfahrung gerne eines Besseren belehren.

In meiner Vorstellung geht es eig. mehr darum, die Lautsprecher (ohne viel Aufwand) im Aussenbereich zu benutzten, sie sollten bei kalten Tagen im Innenbereich jedoch auch Anwendung finden.

Viele Dank für den Hinweis hinsichtlich der crashsicheren Befestigung, welche oftmals tatsächlich viel zu kurz kommt. Diese steht derzeit auf meinem Zettel und es wird aktuell fleißig recherchiert! Nicht nur zum Thema Lautsprecherbefestigung. Unsere Sicherheit -abgesehen von der Abnahme durch den TÜV- liegt mir sehr am Herzen. Die Lautsprecher werden also nicht in einer Hutablage montiert 😉.

Besten Dank für die Rückmeldung!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55154/