Zurück zu SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

Antwort auf: SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf Antwort auf: SB18 – Erstbetrieb klingt dumpf

#55790
TimWillsWissen

Hallo alle miteinander!

Vielen Dank fuer die sehr rege Beteiligung!

 

Also dass ich den HT verbruzelt habe glaube ich nicht. Wenn ich mit dem Ohr ganz nah dran gehe und zwischen Bass und HT gehe, dann hoere ich unten tiefes grummeln, also bass wie erwartet, und oben hohe relativ klare Toene. Das Loeten an der Stelle des HT und Bass ging sehr schnell und unkompliziert, also da sollte nicht uebermaessig Hitze geflossen sein. Jetzt wo ich es nochmal hoere klingt es schon ’normal‘ , also mit Hochton, aber deutlich weniger gut als die Sonos – und das sollte nicht sein denke ich.

Habe jetzt auch diesen regelbaren digitalen bestellt, der kommt dann Mittwoch erst.

https://www.bol.com/nl/p/soldeerstation-mcvoice-ls-450-digi-48-w-bout-150-450-c-lc-display/9300000018553108/?s2a=

 

Ich mache die Lautsprecher morgen auf. Heute abend wird das nichts mehr. Vor allem weil die Frequenzweiche mit Heisskleber befestigt wurde und der ist so stark, dass ich da mit etwas sehr steifem unter das MDF brettchen muss um das noch loesen zu koennen.

Ich kann dann auch das mal mit der Batterie machen. Double AA sollte reichen oder?

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/55790/