Zurück zu Lautsprecher für Auro 3D 9.1

Antwort auf: Lautsprecher für Auro 3D 9.1

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Lautsprecher für Auro 3D 9.1 Antwort auf: Lautsprecher für Auro 3D 9.1

#56568
Monti

Moin Benji,

die SB30 Inwall für vorne kannst Du gut machen, den Center natürlich dann auch aufrecht hinter der Leinwand einbauen, wegen des besseren Abstrahlverhaltens. Für die Rears würde ich dann persönlich vermutlich zur SB30 Onwall greifen. Und für die Heights die SB15 Onwall. Hier könntest du ggf. auch auf die U_Do41 Wall zurückgreifen.

Durch die wandnahe Montage/Aufstellung dickt bei einem Lautsprecher der Bass etwas auf, das hat Udo bei der Weichenentwicklung für die Inwall- und Onwall-Modelle berücksichtigt. Sollte damit also passen.

Grundsätzlich sind bei Udo die Lautsprecher für parallele Aufstellung ausgelegt und werden eher nicht zum Hörplatz eingewinkelt. Inwieweit das in deiner Situation passt oder wie es besser ist, kannst du nur durch Testen herausbekommen. Wenn du eine flexible Wandhalterung hast, sollte das gut möglich sein. Und sollte eine Einwinklung besser sein, könntest du auch ein Gehäuse mit schräger Schallwand passend für deine Vorlieben bauen und die LS direkt an der Wand befestigen. Vielleicht zum Testen erst mal nur Probegehäuse aus OSB klöppeln…?

Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung und beim Bau!

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/56568/