Zurück zu Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

Antwort auf: Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse Antwort auf: Kellerheimkino 7.1.4 Atmos/DTS-X Setup / Welche Bausätze Bluesklasse

#56898
Peterfranzjosef

    Servus,

    es gab militärische Versuche zum Einsatz von Infraschall gegen Infanteristen.

    Bei Frequenzen (sag ich mal) unter 20hz geht das mit der entsprechenden Lautstärke los.  Wobei Deine Ohren nicht darunter leiden, aber Deine Eingeweide, die in Resonanz gehen. Dann fangen die an, sich aneinander zu reiben.

    Das mag Dein vegetatives Nervensytem garnicht. Es signalisiert Dir Unwohlsein und ggfs. einen resultierenden dringenden Entleerungswunsch der innenliegenden Röhrensysteme.

    Die längsten Orgelpfeifen, die auch 16hz „machen“, wurden auch „DEMUTSPFEIFEN“

    genannt. Warum? Weil Gläubige ungewollt in die Knie gingen.

    Die Soldaten krümmten sich auch irgendwann am Boden.

    Schuelzken beschrieb beim Move 15 auch den Druck auf den Bauch.

    Dir muss es gefallen, bzw. Dein Körper aushalten.

    Da hilft der beste Film nix mehr, wenn ich meine ständig aufs Klo zu müssen, weils scheint, dass hinten oder vorne was raus will. 😉

    Wie immer, die Dosis macht das Gift. 🙂

    Peter

     

     

     

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/56898/