Startseite Foren User trifft User Probehören BelAir Antwort auf: Probehören BelAir

#66016
Alexnb
Teilnehmer

Hallo, jetzt steht die Doppel 9 eine Woche in meinem Wohnzimmer. Es hat sich wirklich gelohnt. Sicher etwas anders als die Eton. Aber nur Nuancen im TT/TMT.

Der Hochton ist dagegen doch schon ein Sprung… Der Keramikhocbtoner war m. E.  recht gut, auf hohem Niveau. Und der AMT nun wesentlich entspannter.

Wie vermutet habe ich nichts zu bereuen. Noch spielen die Chassis in 4 Liter er zu geringem Volumen und mit gefrickeltem langen BR. Aber der stärkere Tiefgang ist doch merkbar…

Wir schauen was noch kommt. Ich würde aber sagen: Ziel erreicht.

Wie wirkt es sich eigentlich aus, wenn ich die Frontplatte des HT weglasse?

Und im übrigen kann die Doppel 9 gern bei mir Probe gehört werden.

 

Gruß

Alex