Zurück zu Projekt Isolde- Linie 54

Antwort auf: Projekt Isolde- Linie 54

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Projekt Isolde- Linie 54 Antwort auf: Projekt Isolde- Linie 54

#7265
Matthias (DA)

So, heut Vormittag den mitternächtlichen Holzzettel abgegeben, noch schnell nen Heizlüfter für den feuchten Keller besorgt und ein paar Stunden später kam der Rückruf, Zuschnitt kann abgeholt werden.

Das ist doch besser als 3 Wochen Lieferzeit für ne ganze Platte… das vorhandene Mpx hat grade so gereicht, und auch nur weil die Versteifungen dann in Birke gemacht wurden, aber gut, gemischte Holzsorten sind sicherlich nicht schädlich, im Hochglanzprospekt würde was stehen von unterschiedlichen Schwingungseigenschaften und verbesserter Dämpfung etc. etc. 😉

Klar, mal wieder hat bei nem Brett ein Millimeter gefehlt, ganz 90° sind die Schnitte auch nicht, aber wenn man seine Pappenheimer kennt kann man sich drauf einstellen. Rundum ein paar mm Überstand die nachher mit dem Bündigfräser entfernt werden und dreimaliges unterstreichen dass das Innenmaß mit einer Einstellung gemacht werden muss und gut ist. Beim Zusammenkleben die Bretter so aufstellen, dass sie nach innen fallen und es passt.
Der mm Überstand hilft auch wenn das Material nicht ganz grade ist… mittig wird der Fräser nicht viel zu Fressen bekommen.
Aber das sind alles Einzelheiten die man später nicht mehr sieht.
Kurzfristig hab ich noch entschieden, den Bassreflexkanal genau so breit zu machen wie dis Basschassis, dadurch hat er jetzt eine Höhe von 3,5cm. Verschmälert hab ich ihn mit 10mm Starkem Buchensperrholz beiderseits.

Der Nachmittag ging dann erst mal fürs Freiräumen der Werkstatt drauf und dann hab ich noch den ersten Korpus geklebt.

Die Schallwand ist noch im virtuellen Raum verhaftet und wird dann direkt aus Bochum zusammen mit den Innereien geliefert.
Jetzt wo der erste Teil schon bereit ist bin ich erst mal erleichtert, dass der Fehlerteufel im Moment noch ruht, mal schauen was noch kommt…

Korpus Linie 54

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/7265/