Zurück zu Good old Hifi in Silber für die Tante

Antwort auf: Good old Hifi in Silber für die Tante

Startseite Foren Verstärker und Co Good old Hifi in Silber für die Tante Antwort auf: Good old Hifi in Silber für die Tante

#7417
Matthias (DA)

Ihr Guten,
Richtig tolle Rückmeldungen bisher, herzlichen Dank dafür.

Manchmal sind die Antworten nach denen man gar nicht gefragt hat die hilfreichsten.

Ursprünglich war der Plan mal, Bluesklasse Regallautsprecher mit nem Mittelklasse Goodoldhifi zu betreiben. Dann kam der Besuch bei Udo und die Lautsprecher wurden „ne“ Klasse größer. An der Stelle haben wir nicht weiter gedacht sondern den ursprünglichen Elektronikplan beibehalten.
Gleichzeitig hat sich gezeigt, dass mittlerweile ein Run auf die Oldies gestartet hat. Die Zeiten wo man Ehemalige Topmodelle für 500,- bekam sind scheinbar vorbei, zumindest von wenigen Schnäppchen nach langem Suchen abgesehen.

Insofern danke an diejenigen die Neueres ins Spiel brachten, und auch der warum ukw Hinweis ist wertvoll.

Jetzt gibts erst mal ne Reflexionspause was eigentlich wirklich das Richtige und wie hoch das Budget ist, Die Linie wird fertiggebaut sobald die Innereien da sind, und dann gehen wir mit den Spargeln mal zum Hifihändler und hören ein paar Sachen an. Das sollte dann auch helfen den gewünschten Klangcharakter einzugrenzen, falls sich nicht sogar da schon was findet.
Meine Tante hat auch bei Udo sehr klar gehört was ihr gefällt und auch die Nuancen zwischen Duetta und Linie für sich herausgearbeitet, da machts schon Sinn den Verstärker zur Probe zu hören.

Ich halte Euch auf dem Laufenden, und nochmals herzlichen Dank für die posts und whatsapp messages zu geeigneten Geräten, all das hat uns geholfen einzukreisen was es sein soll – und was nicht.

Insofern erst mal Pause an dieser Stelle, und hoffentlich im Bauthread bald weiter
Tolle Leute, tolles Forum

Liebe Grüße
Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/7417/