Zurück zu Offtopic (allgemeines Geplapper…)

Doppel 7, mein Lautsprecher

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Doppel 7, mein Lautsprecher

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen, 3 Tage von De Joooschti.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #56143
      De Joooschti

      Lieber Udo

      Während ich das hier schreibe, läuft gerade Agnes Obel – Brother Sparrow. Macht Spaß.

      Ich war ja einmal bei dir auf deinem Sofa. Damals hatte ich das Glück, dass ich bei dir quasi alleine da war. Später kam noch jemand vorbei, der sich die Doppel7 anhören wollte. Vergleich zwischen aktiv passiv. Ich war da und wollte mir eigentlich unter anderem die TL 85 anhören. Als ich in deinen Laden kam, so kurz vor 15 Uhr, sorry Udo, die Tür stand offen, lief leise im Hintergrund die Duetta.

      Als du, Udo, sich dann meiner zugewendet hast, er konnte sich auf seine Arbeit nicht mehr so richtig konzentrieren, weil ich zu früh im Laden war :-), hörte ich mir dann die Duetta an. Dann wollte ich mir eigentlich das anhören, warum ich da war. Udo meinte auf seine ehrliche direkte Art, tue es nicht. Okay, ich akzeptierte es.

      Bin mittlerweile bei Close Watch von Agnes Obel. Der Hammer. Dauert doch etwas, diesen Text zu schreiben.

      Ja, dann kam der rein, der sich die Doppel7 Aktiv anhören wollte. Ich bin ihm auch sehr dankbar, dass er an diesem Tag in Udos Laden kam. Er brachte nämlich im Gegensatz zu mir seine eigene CD´s mit. Im Gepäck hatte er eine CD von Patricia Barber – Cafe Blue. Nardis von dieser CD lief da über die Duetta. Ich fragte ihn, ob es ihm etwas aus macht, diesen Titel über die Doppel7 laufen zu lassen. Er, ja kein Problem. Udo stöpselte um und wir hörten uns Nardis über die Doppel7 an. Bis zu diesem Zeitpunkt, war ich mir noch nicht sicher, welchen Lautsprecher ich mir holen wollte. Nach Nardis war klar, welcher werden sollte. Leider war ich preislich nicht auf die Doppel7 eingestellt, so dass ich sie erst ein paar Monate später holen konnte. Aber was ich dann ungehört mit holte, bisher absolut nicht bereut habe, ist die MiniACL. Top!

      Mittlerweile spielt die Doppel7 bei mir seit knapp 1,5 Jahre in Udos Standartgehäuse. MDF Roh. Bin immer wieder überrascht, was aus diesen Lautsprecher raus kommt.

      Das Finale Gehäuse ist seit einiger Zeit in Arbeit. Wird hoffentlich diesen Sommer fertig. Udo, ich weiß, du willst einen Bericht. Der kommt auch. Dauert einfach etwas. 😉

      Noch immer läuft Agnes Obel. 🙂

      Bin wirklich sehr zu frieden mit der Doppel7. Würd sie jeder Zeit wieder kaufen.

      So, jetzt bin ich vorerst fertig.

      Ach ja, was mich dann doch zur Doppel7 entscheiden lies, war der Bass. Der gefiel mir grad bei Nardis im Vergleich zur Duetta besser. Ist Geschmacksache. Bereue nix.

      So, das war es dann auch von meiner Seite.

      Schönen Abend/Nacht noch.

      Liebe Grüße

      Ralf

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/doppel-7-mein-lautsprecher/