Zurück zu Fragen zu Bausätzen

Duetta Top – Mitten

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Duetta Top – Mitten

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #16617
      Martin-Leo

      Hallo liebe Forumsmitglieder,
      ich habe gerade mal meine frisch aufgestellten Duetta Top mit meinen alten Nubox 311 verglichen (das sind die ganz kleinen). Kann es sein, dass die Nubox die Mitten im Vergleich zu den Top wesentlich stärker betonen? Stimmen wirken bei den kleinen deutlich in den Vordergrund gerückt. Könnte das der unterschiedlichen Bauweise der LS geschuldet sein oder stimmt da möglicherweise etwas mit der Elektronik der Top nicht? Ich habe einen Onkyo A-5VL im Einsatz. Dankeschön!

    • #16618
      MartinK

      Hallo.
      Ich habe beide quasi miteinander hören können.
      Die Duetta Top ist deutlich zurückhaltender und hat erheblich mehr Bassvolumen.
      Das ist gut so denn die Nubox nervt im Vergleich nach kurzer Zeit. Sie klingt vergleichsweise dünn.
      Gib den TOP einige Stunden Zeit zum Einspielen. Die 100 Stunden von denen hie und da zu lesen ist, sind nicht übertrieben!!
      Und Deine Ohren brauchen auch etwas Zeit zum umgewöhnen.
      Das ist meine persönliche Erfahrung.
      Gruß
      MartinK

    • #16620
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo ML,
      außer dir kann niemand auf die Schnelle in deine Boxen hineinschauen, um die Weichen zu überprüfen. Du kannst sie aber während der Ladenzeiten mal vorbeibringen, dann können wir gemeinsam einen Blick drauf werfen. So weit ist der Weg ja nicht 🙂

      Gruß Udo

    • #16643
      Michael M.

      Guten Tag,

      Zur Einspielzeit kann ich nur zustimmen, gerade in den ersten Stunden tut sich da schon einiges.
      Ob es wirklich 100 Stunden braucht?

      Meine laufen jetzt so um die 35 Stunden…

      mfg
      Michael

    • #16648
      Matthias (DA)

      Moin Michael,
      Es gibt sogar Leute, die sich einbilden der ER4 klingt sogar erst nach 3 Monaten mit seinem vollen Potential, deckt sich mit meiner Erfahrung. Das wären so 1 Stunde pro Tag.

      Alternativ mal ne Woche durchlaufen lassen wenn im Urlaub unterwegs oder so 🙂

      Aber keine Sorge, wirklich toll ist er auch schon vorher, danach wirds noch feiner.

      Matthias

    • #16655
      Martin-Leo

      Hallo zusammen,

      vielen Dank für eure Antworten. Ich wusste zugegeben nicht, dass die LS eine Einspielzeit brauchen…. Anfänger 😀
      Dann lass ich sie jetzt erst einmal in Ruhe warmlaufen, auf die paar Stunden kommt es jetzt auch nicht mehr an.
      @Udo, danke für dein Angebot. Weit ist das wirklich nicht, das stimmt, ich warte jetzt aber erst einmal ab, die LS laufen wirklich noch nicht lange. Vielleicht erledigt sich das dann ja von alleine.

      Schönen Sonntag noch.
      Martin

    • #16656
      Sparky

      Guten Abend ML,

      der ER4 ist anfangs etwas „harsch“ und wird erst mit der Zeit milder. Wie viel von der Menge „Zeit“ benötigt wird, hängt vom Einspielen ab: Sanfte Streichersinfonie auf Konversationslautstärke braucht länger als eine scharfe E-Gitarre oder Highland-Tattoo auf Konzertlautstärke.

      Die Angabe von 100 Std. bezieht sich auf das Hören bei Zimmerlautstärke.

      Das Einspielen des ER4 kann man so beschreiben, dass er „weicher“ wird und sich die Höhen dadurch in das restliche Klangbild einbetten.

      Gruß,
      -Sparky

    • #16684
      Kayhh

      Moin Martin,

      als ich meine Doppel 7 zum ersten Mal angeschlossen habe, mußte ich mich erst einmal vergewissern, ob die beiden TMT überhaupt arbeiten. Ich hatte rechts eine SB 18 am Verstärker und links die Doppel 7. Da kam am Anfang fast gar nichts. Nach etwas Einspielzeit habe ich zwischenzeitlich schon über einen MiniDSP nachgedacht, weil mit die Bässe zu stark waren (liegt aber auch am Raum). Das hat sich aber auch schon wieder geändert – oder ich habe mich daran gewöhnt.

      Gruß
      KayHH

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/duetta-top-mitten/