Zurück zu Kaufberatung (Stereo, Surround usw.)

Kaufberatung Wohnzimmer/Heimkino

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kaufberatung Wohnzimmer/Heimkino

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #52829
      Michi_R

      Hallo Zusammen,

      ich betreibe ein Heimkino 5.2.4 und suche dafür neue Lautsprecher sprich die untere Ebene. Es sind 2 Subwoofer Visaton T30.60 vorhanden und an der Decke spielen 4 Magnat IC82. Habe ja bereits einen Thread eröffnet mit fragen zu den SB36 und möchte jetzt nur sicher gehen das die SB die richtigen für mich sind.

       

      – Hast du bereits Erfahrungen bzgl (DIY-)HiFi und wenn ja welche?

      nur gering meine Subwoofer sind selbstgebaut und die Decken Lautsprecher

      – Nenne Details über den zu beschallenden Raum (Art und Größe, ggf akustische Situation)

      der Raum hat eine Gesamtgrösse von 46 qm. Der Heimkino Bereich ist davon aber nur ca 25 qm groß ( ich habe eine Skizze angehängt)

      – Welches Setup ist gewünscht? (Stereo / Heimkino X.2 / Heimkinooption gewünscht?)

      Front Center Rear

      – Welche Aufstellsituationen sind möglich? (Wandnah/Freistehend, Kompakt-LS/Stand-LS, gerne auch mit Foto oder Skizze)

      Front – Standlautsprecher; Center kann groß ausfallen ; Rear Kompaktlautsprecher

      – Wie groß dürfen die Lautsprecher maximal werden?

      Die SB240 sind mir ein wenig zu groß bzw. zu tief also so 120x30x30

      – Beschreibe deinen “Hörgeschmack” in Bezug auf Musikrichtung, Vorlieben im Bassbereich (viel/wenig, trocken/punchig), geforderte Pegel, …

      Musik höre ich quer Beet durch, es werden sehr viele Filme geschaut. Der Bass darf ruhig kräftig sein und hoher Pegel ist gewünscht

      – Was ist bisher an Lautsprechern vorhanden?

      ich hatte die Teufel ultima, gerade gestern verkauft deswegen muss dringend was neues her. Denen fehlte einfach ein sauberer Klang. Für den Anfang aber okay.

      – Welches Elektronikequipment ist bereits vorhanden oder soll angeschafft werden (Verstärker, Quellen, Raumkorrektur)

      Yamaha RX-A2080 AVR

      – Wie würdest du deine handwerklichen Fähigkeiten und Möglichkeiten einschätzen?

      Gut – sehr gut

      – Wie hoch ist das maximale Budget?

      Ca 1000€ für die Bausätze, mit ein wenig Spielraum nach oben. Ich würde auch sonst mit der Front beginnen und die Rear Lautsprecher später dazu kaufen

      – Aus welcher Region kommst du? (wegen Möglichkeiten zum Probehören und persönlicher Beratung)

      uetersen (Schleswig Holstein)

      – Hast du spezielle Wünsche?

      nein

      Ich hoffe ihr könnt mit den Daten etwas anfangen. Und herzlichen Dank für eure Unterstützung

      Gruß Michi

       

    • #52833
      Matthias (DA)

      Moin,

      Gerade im Heimkino werden 5x SB36 – ergänzt durch einen guten Subwoofer – ein sehr brauchbares Erlebnis abliefern. Kumpel hat das in ähnlichem Raum, macht Spaß.

       

      Wenn Stereomusik eine wichtige Rolle spielen soll könnte die SB36 etwas knapp werden, aber davon lese ich hier nichts

      SB23/3 oder sb85 hätte etwas mehr Reserven für Musik in dem großen Raum.

      SB240 wäre eine solide Macht, aber die sollten auch mit Abstand zu den Wänden gestellt werden.

      Chorus finde ich persönlich schöner für Musik, aber dann wird das Budget eng.

      Im Heimkino schinden die SB Sachen für mich mehr Eindruck

      Erzähl uns noch etwas mehr zum Nutzungsverhalten und ob du auch öfter mal nur in Musik versinken willst

       

      Matthias

       

    • #52834
      Michi_R

      Hallo Matthias,

      Plan wären 3 SB36 vorne und 2 SB18 hinten. Ich habe ja aktuell 2 subs die auch im Stereo unterstützen könnten.

      Musik höre ich eher aktuelle Top 100 mit meinem Sohn von YouTube oder ähnliches, es kann natürlich sein wenn man die richtigen Lautsprecher hat das sich das Musikhören intensiviert.

      wie würdest denn ein guter Aufbau mit Chorus aussehen?

      Gruss
      Michi

    • #52835
      Peterfranzjosef

      Hallo zusammen,

      ich denke, dass Michi mit den SB36 und den Subs zum Musikhören bis zu sehr unvernünftiger Lautstärke schon gut aufgestellt sein wird.

      Optisch hat er bei allen 5 LS die gleiche Schallwandbreite, was er bei 23/3 oder SB 85 nicht mehr hätte.

      Mit der Chorusreihe wird der Budgetrahmen gesprengt.

      Servus Peter

       

    • #52836
      Matthias (DA)

      Moin,

      3×36+2×18 klingt auch sehr gut

      Chorus 85 für Stereo plus passender Center wäre halt für MICH bei Fokus auf Musik schöner, aber das ist auch viel Geschmackssache  und für Dich irrelevant.

       

      Folge deinem Bauchgefühl zu den SB36, kannat nix falsch machen mit.

      SB29 Sub kommt dann wenn Du Blut geleckt hast 😉

       

      Die SB können sich mit .fertigspeakern für mehrere Tausend Euro pro Stück messen, das ist schon solide Bluesklasse.

       

      Und: wenn Du von Teufel kommst, sollte der etwas wärmere Bass Dir gut entgegenkommen.

       

      Wollte keine Verwirrung stiften, greif ruhig zu solang das Meerschwein nur 16x quiekt

       

      Matthias

    • #52837
      Peterfranzjosef

      Guten Abend,

      der Michi hat zwei Visaton TIW 300 in seinen Subwoofern T30-60, zwei 12Zöller aus dem Highend-Sortiment von Visaton, an Tiefbassmangel wird er nicht leiden müssen. 🙂

      Da kommt er sehr gut mit den 6,5Zöllern in den SB´s zurecht.

      Ich hatte mal ein ähnliches Setup, also SB36  mit ähnlichen Sub´s. Da war ich am Überlegen, ob die SB36 Center als 2-Wege Box nicht sinnvoller wäre, als die 2,5 Wege.

      Warum? Bei einer Trennung bei 80Hz bleibt für den 2.TMT der SB36 nicht mehr viel zu tun übrig, da schien er mir besser in der Centerversion eingesetzt, wo dann die doppelte Fläche für Grund, Mittelton werkeln würde.

      Ich hatte auch Udo gefragt, habe aber vergessen was er dazu sagte.

      Peter

       

    • #52838
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Ich hatte auch Udo gefragt, habe aber vergessen was er dazu sagte.

      Da kann ich helfen. Die Antwort war: „Ja“

      Gruß Udo

    • #52839
      Michi_R

      Guten Abend,
      Udo hat mir auch dazu geraten die Front aus 3 „Centern“ zu bauen L+R natürlich als Standbox. Ich denke da komme ich mit meinem Budget gut hin. Zu der chorus Serie mit Chorus 85, 72 und 71 müsste ich das Budget nochmal um 600€ erhöhen ob sich das lohnt weiß ich aktuell nicht. Man muss ja auch noch Ziele und Entwicklungsmöglichkeiten haben😂

      Gruß

      Michi

    • #52841
      Michi_R

      Nabend Zusammen,

      Ich habe mir jetzt die SB36 bestellt, danke für eure Hilfe

      Gruß
      Michi

       

    • #52842
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Ich habe mir jetzt die SB36 bestellt

      Stimmt doch gar nicht. Du hast die Center-Version bestellt 😉

      Gruß Udo

      • #52843
        Jürgen

        Also genau das was Du ihm geraten hast. Besser geht es doch nicht.

    • #52845
      Bernd Fetchenheuer

      Hallo Michi,

      ich lese gerade, dass Du aus Uetersen kommst. Als Seestermüher sind wir ja quasi Nachbarn.
      Vielleicht hast Du ja Lust auf ein treffen, wenn die Corona Maßnahmen sich lockern?

      Wünsche Dir viel Spaß beim bauen!

      Viele Grüße
      Bernd

    • #52846
      Michi_R

      Hallo Bernd,

      ich habe bei FB einen Kommentar von dir gesehen und fest gestellt das wir auch beim selben Arbeitgeber arbeiten 😉

      Wir sollten uns auf jeden Fall mal treffen

      Gruß

      Michi

Ansicht von 11 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/kaufberatung-wohnzimmer-heimkino/