Zurück zu Gehäuse- und Weichenbau

Probleme beim Bau von Chorus 73 und ChorusSub11 BRFA

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Probleme beim Bau von Chorus 73 und ChorusSub11 BRFA

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von Peterfranzjosef.
Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #55704
      Friedhelm Heinemann

      Hallo,
      da es so aussieht, als würde ich bald das Holz für die Lautsprecher bekommen, habe ich mir sie erstmal mit Autocad gezeichnet. Die Maße habe ich hier aus dem Internet genommen.

      Dabei stellte ich beim Subwoofer fest, dass keine Maße für die Versteifungen angegeben sind, bzw. war kein Schnitt vorhanden war, wo diese eingezeichnet sind.

      Beim Chorus 73 stellte ich dann fest, dass zwischen den Ausfräsungen für die LS nur noch 3,5 mm Material stehen bleibt. Wenn ich mir jedoch das Foto dieser LS betrachte, scheinen es aber mindestens 10 mm zu sein. Kann ich das einfach abändern. Hat da schon jemand Erfahrung gesammelt.

      Für Antworten bedanke ich mich schon im Vorraus
      Grüsse aus Kassel
      Helmi

    • #55707
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo Helmi,

      auch die Zeichnungen sind nur Vorschläge und keine Gesetze. Wenn dir der Abstand zwischen den Chassis zu klein ist, mach ihn einfach größer. Das ändert nichts am Klang.

      Gruß Udo

    • #55708
      Peterfranzjosef

      Hallo Helmi,

      das kannst Du so machen, der veränderte Abstand in diesem geringen Rahmen ist nur messtechnisch zu bemerken.

      Bei der Chorus 72 ist er noch größer, damit noch die Frontversteifungen Platz haben.

      Bei so geringen Abständen ist die Gefahr, dass Dir das Material ausreisst, groß. Besonders bei den jetzigen MDF Qualitäten.

      Bei den Versteifungen für den Sub kannst Du Dich am passiven Reflex-Sub C11 BR orientieren.

      An der Front zwischen Reflexrohröffnung und Chassisöffnung, die Rückwand auf drei Segmente aufgeteilt. Daran denken den Bereich der Rückwand, der durchs Rohr gesehen werden könnte/kann, dunkel anzumalen, bevor das letzte Brett die Kiste schließt.

      Ich geh mal davon aus, dass Du das Modul hinten aussen aufsetzen wirst.

       

      Viel Spass beim Bauen.

      Peter

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/probleme-beim-bau-von-chorus-73-und-chorussub11-brfa/