Zurück zu Verstärker und Co

Verständnisfrage: Doppelschwingspule am 2 Kanalverstärker

Startseite Foren Verstärker und Co Verständnisfrage: Doppelschwingspule am 2 Kanalverstärker

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre, 10 Monaten von Udo Wohlgemuth.
Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #24128
      David

      Hallo! Ich habe eine Frage zum Anschluss eines Lautsprechers an einem 2 Kanal PA Verstärker.

      Iah habe eine 2 Kanal PA Endstufe die leider nicht Brückbar ist und auch nicht 2 Ohm Stabil. Sie bekommt über die beiden Chinchanschlüsse und einen Y Chinchkabel ihr Signal.

      Kann ich in dieser Konstellation einen Lautsprecher der eine Doppelschwingspule hat mit je 4 Ohm einzeln an die beiden Kanäle anschließen?

      Also ich kann schon nur darf man das? Soweit ich alles verstanden und gelernt habe geht das NICHT, wollte aber auf nummer sicher gehen und hoffe auf eure Hilfe. Denke man darf nur die Spulen Parallel oder in Reihe an eine Endstufe aber die Spulen an 2 Endstufen geht doch bestimmt schief weil die ja im Prinzip anders versorgt werden könnten, auch wenn die beiden Endstufen das gleiche Signal bekommen.

      Vielen Dank!

    • #24130
      Udo Wohlgemuth
      Verwalter

      Hallo David,

      zuerst einmal spricht nichts gegen den Anschluss an zwei Eindstufen, denn die Schwingspulen sind elektrisch getrennt. Doch wenn mal ein Defekt durch Überhitzung auftritt, sind die Endstufen wahrscheinlich hin.

      Gruß Udo

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/verstaendnisfrage-doppelschwingspule-am-2-kanalverstaerker/