Zurück zu Offtopic (allgemeines Geplapper…)

Was schönes für das Gartenhaus … am liebsten aus dem 3D-Drucker ;-)

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Was schönes für das Gartenhaus … am liebsten aus dem 3D-Drucker ;-)

  • Dieses Thema hat 6 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 1 Tag von Markus Zeller.
Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #52013
      Markus Zeller

      Hallo zusammen,

      ich bin gerade mitten in der Ideenfindung für ein paar Lautsprecher die ins Gartenhaus passen….

      • Nicht zu teuer
      • Robust
      • Keine Gartenpartybeschallung
      • Bauform erstmal egal
      • Gartenhaus ca. 16 m², wenig Ausstattung (im Moment nur Couch, Tisch und etwas Tinnef)

      Im Moment spiele ich mit dem Gedanken die U_Do31-13 als 3D-Modell zu erstellen und diese komplett zu drucken (auch den Bass) … ich erinnere mich daran das mal jemand meinte das meine gedrucken Mona aussehen würden wir die Drohne aus Oblivion … damit hab ich mal rumgespielt .. Müssten noch einige Details dran… (siehe Bilder)

      ABER: mir fällt nix ein für den Subwoofer (zur Not nach Bauplan) .. und ich befürchte das es im Gartenhaus zu verspielt rüber kommt. Falls also jemand das Modell gebrauchen kann ;-).

      Was würdet Ihr als Alternative vorschlagen? Die Mona hab ich schon gebaut … sollte also was anderes werden.

      Leider hatte ich noch nicht das Glück eine ForFun oder CT193 zu hören. Würde das Sinn machen? (die CT193 könnte ich wiederum mit dem 3D-Drucker verunstalten … Die ForFun kratzt schon ganz schön am Geldbeuten (für den Einsatzzweck – nicht generell).

      Fragen über Fragen … würde mich freuen wenn Ihr mir ein paar Denkanstöße/Ideen geben würdet …

      Grüße aus er Eifel, Markus

    • #52017
      Peterfranzjosef

      Hallo Markus,

      der Weg zum Ziel führt über die Entscheidung:

      a: Sitzt Du zum Musikhören festgenagelt im Sweetspot von Breitbändern im Gartenhaus ?

      oder

      b: willst Du Hintergrundbeschallung und auch lauter?

      Ich habe den CT 193 vor Jahren einem Bekannten als 5.1.Heimkinoset gebaut (CT Nr. aus K&T nicht mehr bekannt), den hatte ich pflichtgemäß auf die Sweetspot-Geschichte hingewiesen, worauf der gesagt hat:

      Bin eh Single, wurscht.

      Und da wo er thronte (mitten im Raum), war es erwartungsgemäß klasse, knapp daneben auch noch .  LmaA, das ging mit dem CB-SUB mit 12Zöller ordentlich ab.

      Bau doch den CT 193. Verschließe den Bassreflex/Hornhals mit Akustikstoff, Nistkästen für Insekten will man indirekt nicht haben.

      Peter

       

    • #52018
      Sparky

      Guten Abend,

       .. und ich befürchte das es im Gartenhaus zu verspielt rüber kommt.

      zu verspielt gibt es nicht. Und Du hast mir den Film genannt, wo das Mopped vorkam – ist sogar ne beliebte Vorführ-Szene für HK beim Arbeitskollegen…. kam aber ad hoc nicht auf den Film – Pluspunkt 😉

      Kausalkette: Gartenhaus = Grillen = Bier = Feiern? Und selbst wenn nicht:

      Bau dann ruhig etwas, was die ganze Hütte ausleuchtet – muss nicht mal “laut” sein, sollte aber auch nicht nur “den” Sweetspot haben. Will heißen: Wenn es mal gesellig wird (also nicht in absehbarer Zeit) , egal wo man steht, man nichts ” verpasst”, aber auch nichts nervt.

      Mona hast Du schon, also angefixt und Wunsch nach reinerem Stoff, gut 😉

      Wenn es unten rum etwas drücken soll, könnte SB Oval Sub etwas taugen, bzw, entsprechende SB-Konstellation.

      Das wäre dann schon etwas gehobene Klasse, aber durchaus langzeittauglich und (meine Meinung) vielleicht das, was Deine 16qm Hütte braucht. So wie ich verstanden habe, soll da Musik gehört werden, nicht aus der Dose, auch nicht in der Royal Albert Hall. Guck mal nach kleinen SB Bausätzen…

       

      Gruß,
      -Sparky (Quarantäne in spe 😉 )

    • #52020
      MartinK

      Moin Markus.
      Die CT ist dank Membranfläche bestimmt sehr gut geeignet. Allerdings klingt sie nicht so voluminös wie ein 2.1 System.
      Wenn es meine Hütte wäre, würde ich die CT zuerst mit Holzgehäuse testen und dann entscheiden ob es reicht oder Sie -mit kleinerem Gehäuse von einem Sub unterstützt werden sollen.
      Wegen dem Sweetspot: bei verringertem Stereoeffekt hilft Ausrichtung zur Decke.
      Gruß Martin

    • #52032
      Markus Zeller

      Moin Moin,

       

      danke für die Denkanstöße. Irgendwie haben alle Recht … ich male mal weiter an der Drohne und denk nochmal drüber nach… schadet ja nix wenn das Modell fertig ist.

      Sparkys Einwand ist natürlich richtig … Wenn da einmal Musik drin ist wird die sicherlich auch für das ein oder andere Grillevent benutz … Von den Kids ganz zu schweigen… da wäre was ordentliches besser … hab ich nicht bedacht.

      Sicherlich wäre eine SB18 was feines … aber ich hab gerade was fürs Wohnzimmer gebaut … muss also die Belastungsgrenze der Finanzdirektion berücksichtigen!!

      Peters und Martins Einwand sind aber auch richtig … hmmm … interessieren würde die CT mich schon.

      Bei der U_Do31_13 dachte ich das reicht fürs Häuschen, um auf der Couch zu sitzen und sich berieseln zu lassen … ich denke ich geh nochmal mit der Finanzdirektion in die 2. Runde!

      Verstehe ich das richtig: die ForFun ist eher nicht das passende? Wenn Corona es wieder zulässt könnte ich die mal bei einem Forenmitglied probehören … aber wer weiß wann das wieder so sein wird!

      Gruß,  Markus

    • #52042
      Aki

      Hallo Markus,

      die ForFun und die CT193 könntest ich dir ausleihen zum Probehören (Kerkrade), die 2.1 Geschichten bieten natürlich mehr. Ich schlawenzele schon länger um die Baustellenbeschallung (U_do_41_7) herum, mag 4 Zöller.

      Die CT193 können auch im Garten mehr als Hintergrundbeschallung und haben ihren eigenen unaufdringlichen Charme. Wenn im Gartenhaus eher Gespräche und nicht analytisches Musikhören im Vordergrund stehen, sicher keine schlechte Wahl.

      Grüße Aki

      • #52050
        Markus Zeller

        Moin Aki,

         

        vielen Dank!!! Sobald Corona das wieder zulässt komme ich gerne mal zu Dir. Nach der Arbeit bin ich ja in 10 Minuten da ;-). Das beruht übrigens auf Gegenseitigkeit. Wenn ich was für dich tun kann, oder du mal was aus unserem Portfolio hören / testen möchtest: Einfach kurz melden!

        Gruß, Markus

Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/was-schoenes-fuer-das-gartenhaus-am-liebsten-aus-dem-3d-drucker/