Zurück zu Verstärker und Co

Welche Lautsprecher zu meinem NAD 757

Startseite Foren Verstärker und Co Welche Lautsprecher zu meinem NAD 757

Ansicht von 13 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #9416
      Sohnemann

      Hallo,

      Der Vadder…. also mein Vater ist von seinen Symphonie 84 auf die Duetta umgestiegen, dadurch durften die Symphonie bei mir Probe laufen und die Audible 34 als Front in meinem Heimkinosystem ersetzen doch ich war immer noch nicht gänzlich zufrieden gestellt. Nun halt die Frage welche Lautsprecher könnte der NAD 757 maximal angemessen befeuern?

      Freue mich über Antworten.

      Grüße Sohnemann

    • #9417
      Justus (CE)

      Moin Simon,

      womit genau bist du noch nicht ganz zufrieden? Und bist du an anderen Verstärkern zufriedener?
      Klanglich ist die S84 schon sehr weit oben.

      Ich persönlich finde sie etwas langweilig. Die CeraBlue macht mir etwas mehr Spaß – die L43 könnte ähnlich klingen, aber ich hab sie noch nicht gehört.

      Gruß
      Justus

    • #9418
      Matthias (DA)

      Moin Sohnemann,
      Erst das Pferd, dann das passende Zaumzeug… insofern ist der ei zig sinnvolle Weg der nach Bochum, Lieblingslautsprecher finden. Dabei unbedingt darauf achten, nur Modelle anzuhören die du auch finanzieren möchstest. Geht sonst böse aus 😉

      Wenn Du dann den Lieblingslautsprecher gefunden hast wird sich auch ein passender Verstärker auftun.

      Gute Suche Dir 🙂

      Matthias

    • #9419
      Sohnemann

      Hi,

      Also im Vergleich zu den Duetta fehlt mir der Bass und natürlich die Klarheit und Samtheit vom ER4. Wobei ich befürchte dass ich mit dem NAD keine Duetta standesgemäß versorgen kann.

      Im Augenblick sitze ich gerade beim Vater beim Probehören und dadurch kommt die ganze Fragerei zu Stande.

      Mit lieben Grüßen
      Simon Gerard

    • #9420
      Sohnemann

      Hi

      Lieblingslautsprecher ganz klar nach den gehörten Duetta, die GGrandduetta da man nie zuviel Druck haben kann. Da wirds dann mit einem passenden AV-receiver schwer.

      Mfg Simon Gerard

    • #9421
      Matthias (DA)

      Tja,
      Das ist die Sache, auch der beste avr mit uvp 2000eur kommt nem Stereoamp um 700eur kaum hinterher.
      Die Duetta zeigt einem aber auch noch die Unterschiede zwischen 2000 und 5000eur für nen Stereoamp auf.

      Trotzdem solltest du aber nicht auf den besseren Lautsprecher verzichten nur weil der Verstärker (noch) nicht mitkommt.

      Selbst am EinsteigerAVR macht die Duetta Spaß.

      Ich kann aber gut verstehen was Dich quält, muss grade Handy über bluetooth an Denon 4520 streamen, fiebere heiß dem Hifiakademie entgegen… wird grad zusammengeschraubt.

      Ich bleib dabei, such Dir den passenden Töner, der klingt auch mit dem Nad schon gut. Und dann hast du ja was zum Vorfreuen.

      Bringt ja nix wenn du jetzt nen passenden Lautsprecher zum nad kaufst, dann den amp aufrüstest und nochmal auf Lautsprecher suchegehtst…
      Das Eschborn Event hast du auf dem Schirm?
      Liebe Grüße
      Matthias

      PS: bei mir hängen die Duettas am Stereoamp zum Musikhören.
      Bei Filmen ist der Stereo dann am preour vom avr angeschlossen und dient als Endstufe, somit wird gleichzeitig der avr entlastet.

      Wirklich gute Musikfähigkeit und Heimkino lässt sich meiner Erfahrung nach nur mit getrenntem Stereoamp verwirklichen

    • #9422
      Sohnemann

      Hi,

      Vom finanztechnischen denke ich weder ich nicht über die 1k von den Duetta’s hinaus kommen. Jedenfalls nicht ohne länger zu sparen erstmal.

      Danke für die guten schnellen Antworten.

      Mfg Simon Gerard

    • #9423
      Matthias (DA)

      Guck mal bei Hifiakademie nach der neuen P6 Endstufe.
      Die könnte deinem AVR schon gut Beine machen, später lässt sie sich mit ner Vorstufe erweitern wenn nötig

    • #9424
      Sohnemann

      Hi

      Den Unterschied höre ich defenetiv bei dem dicken Destiny vom Vadder, da komm ich mit dem NAD nie ran.

      MFG Simon Gerard

    • #9427
      Max (A)

      Hi,
      ich bin da ganz bei Matthias.
      Dein Nad hat preouts. Daran kannst Du eine Endstufe hängen.
      Das wird Dich schon mal ein Stück weiter bringen.
      Aufpassen solltest Du, dass es auch einen passenden Vorverstärker gibt mit dem Du später Musik hören kannst. Musik macht auf AVR nicht wirklich Spaß.
      Insofern ist Hifiakademie sicher eine gute Wahl.

      Wenn Dir die Röhre Spaß macht, warum nicht die kaufen und einen Verstärkerumschalter.
      Ich benutze den hier:
      Dynavox AMP-S Verstärker/Boxen-Umschalter silber

      Wie immer bei Neuanschaffungen gilt: Probehören 🙂

      Viele Grüße

      Max

    • #9448
      Elvis3000

      Hallo,

      Umschalter für LS und AMP kann nie schaden. Der Dynavox lässt sich aber im Betrieb nicht umschalten, ich empfehle den Lyndahl ALS- 11. Gibts gebraucht für nen läppischen 30ger und man kann im Betrieb bei moderater Lautstärke umschalten.

      Sorry war etz bissl OT

      Ciao Udo

      • #9449
        Matthias (DA)

        Moin,
        Wobei ich bei Röhre eher auf Sparkys Version gehen würde…

        Matthias

      • #9481
        schuelzken

        Nabend Udo,

        wieso lässt sich der Dynavox im Betrieb nicht umschalten?

        Gruß schuelzken

        • #9483
          Elvis3000

          Ok, Komanndo zurück. Hab nochmal genauer nachgeschaut, es wird wohl von einigen behauptet das man die Verstärker beim umschalten ausmachen muß. Dem ist laut vieler Rezensenten auf Amazon nicht so. Geht also auch problemlos im Betrieb.
          Sorry für die Falschinformation.

          Der Lyndahl hat aber den Vorteil das man die Kanäle einzelln schalten kann….. 😉

          Udo

    • #9450
      Elvis3000

      Jupp……vorausgesetzt man kann das bauen. Ist nicht jedermanns Sache..

      Udo

    • #9451
      S t e v e

      Hallo Sohnemann,
      wie wäre es am 29.12. nach Eschborn zu reisen ? Verstärker event. sogar mitbringen (ggf. umsonst).

      Für Dich könnte die neue LittlePrincess Nachfolgerin ggf. etwas sein.
      Ich hab sie noch nicht gehört.

      Nichts überstürzen. Sonntagsgruß S te v e

    • #9452
      Elvis3000

      LP Nachfolgerin ? Hab ich was verpasst ?!

      Udo

Ansicht von 13 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/welche-lautsprecher-zu-meinem-nad-757/