Zurück zu Qual der Wahl: Schlanke SB in großem Raum bei 3,5 m Hörabstand, wandnah

Antwort auf: Qual der Wahl: Schlanke SB in großem Raum bei 3,5 m Hörabstand, wandnah

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Qual der Wahl: Schlanke SB in großem Raum bei 3,5 m Hörabstand, wandnah Antwort auf: Qual der Wahl: Schlanke SB in großem Raum bei 3,5 m Hörabstand, wandnah

#10128
Vadder
Verwalter

Moin,

zur SB 23/3 in der Hesse-Konfiguration kann ich Dir was sagen.
Die ist zwar nicht ganz schlank, sondern zweiteilig ähnlich der Duetta, aber der Hörabstand passt in etwa. Der Raum ist allerdings kleines als 70 qm.
Das Teil hat einen sehr tiefen Bass, ohne dass er unpräzise wirkt. Höhen und Mitten empfand ich als annähernd gleich zur S84. Feine Schwebungen in höchsten Höhen sind nicht ganz so sauber wie mit der Etonkalotte. Es war aber nur eine wirklich kleine Schwäche bei Santanas Samba Pa Ti in der MFSL-Ausgabe.
Mir gefällt das dicke Kind besser als die SB 36 🙂

Viele Grüße
Vadder

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/10128/