Zurück zu DIY Amps

Antwort auf: DIY Amps

Startseite Foren Verstärker und Co DIY Amps Antwort auf: DIY Amps

#12363
Rincewind

Hallo HaZu!

Du kannst für die Berechnung der benötigten Leistung des Transformators den Peak-Strom der Endstufen-Transistoren verwenden. Für gewöhnlich wird diese „Peak“-Leistung über die Strompuffer (Kondensatoren) bereitgestellt.

Wenn Du einen Ringkern-Trafo nimmst, solltest Du berücksichtigen, dass die Siebung nur in den Phasen wieder aufgeladen wird, wo die Spannung höher ist als die Kondensatorspannung. Das hat zur Folge, dass der Trafo kurzfristig viel Strom liefern muss. Bei Eisenkern, hilft hier der dicke Eisenkern, dass die Spannung dabei nicht zusammenbricht. Bei Ringkern hilft nur Überdimensionierung, da der Trafo aufgrund seiner Vorteile „zu viel“ Strom liefert und die Ausgangsspannung kurz absacken kann.

Daher habe ich die erprobten Praxis-Regel aufgeschrieben.

Grüße
Peter

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/12363/