Zurück zu Vorverstärker für Röhre?

Antwort auf: Vorverstärker für Röhre?

Startseite Foren Verstärker und Co Vorverstärker für Röhre? Antwort auf: Vorverstärker für Röhre?

#12709
Matthias (DA)

Moin,
Was Platte angeht würd ich erst gucken wenn es witklich ansteht, ok, mitnehmen wenn eh phono pre drin kann man, aber würd mich nicht dadurch einschränken. Am Ende nimmt man im Zweifel dann eh nen eigenen phono preamp separat. Und den würd ich dann direkt an die Röhre hängen, hast dann ja 3 Eingänge frei. Und Platte und Fernbedienung ist eh aussichtslos 😉

Ich find die Idee mit dem fernbedienbaren DAC sehr charmant, damit hast Du Potential, dich nicht nur nicht zu verschlechtern, sondern sogar zu verbessern was die Wandlung angeht, insbesondere beim bluray und beim TV wäre ich überrascht, wenn sich da nicht noch gut Potential heben ließe.

Welchen ich mag sollte bekannt sein, aber dat Ding ist mit 1240€ kein Schnapper. Gebraucht könnte er aber genau in Deine Preiskategorie fallen – und damit hast du dann Wandlungstechnisch erst mal ausgesorgt. 4 Digieingänge und Option 2 Analoge nachzurüsten ist erst mal zukunftssicher denk ich.

Bin aber sicher, dass es da so einige gute Dinge zu finden gibt die genug Eingänge für Dich haben und fernbedienbar ist auch kein exotischer Wunsch.

Digitale Vorstufe wäre evtl ein Suchbegriff

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/12709/