Zurück zu Vorverstärker für Röhre?

Antwort auf: Vorverstärker für Röhre?

Startseite Foren Verstärker und Co Vorverstärker für Röhre? Antwort auf: Vorverstärker für Röhre?

#12758
nymphetamine

Frage… Warum nimmst du keinen avr, den du über pre-out mit der röhre verbindest. Du nutzt die hdmi-eingänge für bluray, tv-receiver/sky-receiver, xbox/ps/nintendo/pc, chinch für alles andere (rpi, vinylkratzer).

Pre-out an die röhre und deine mains an die röhre.. Alle anderen speaker (weiß net ob du noch mehr hast) ebenfalls über pre-out (wenn vorhanden) an eine weitere endstufe oder direkt am avr…

Also im prinzip wie es matthias (da) gesagt hat…

Du musst aber dran denken… Noch ne weiter fernbedienung… Wie willste das dem zarten geschlecht erklären? Ich habe eine um den tv anzumachen und die hdmi-quelle sowie netflix (eingebautes netflix auf meinem panasonic mit eigener netflix-taste) und die apps aufm tv (z.b. Youtube, ard mediathek) zu bedienen. Dann habe ich eine bluray-Fernbedienung. Dann kommt die vom avr dazu (quellenwahl und Lautstärke). Hätte ich noch birnen-tv oder kupfercast, würden hier auch nochmal fernbedienungen dazu kommen… Eine musikanlage habe ich nicht… Da wären auch mind. Noch eine dabei… Für uns alles kein problem und verständlich… Aber für andere… Deswegen verdient sich logitech mit den harmony-produkten dumm und dämlich…

Wenn du noch bissle unterhaltungselektronik hast, kommen da noch controller dazu… Bei mir sinds 2 xbox 360 und 2 xbox one Controller…

Manche haben den pc angeschlossen… Da kommt auch noch funkmaus und funktastatur dazu…

Kann es manchmal verstehen, dass da die damen net durchblicken…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/12758/