Zurück zu SB18 oval

Antwort auf: SB18 oval

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau SB18 oval Antwort auf: SB18 oval

#13015
Michael

Hallo Alex,

das hört sich gut an. Wenn man einen Lautsprecher in einer ovalen Form haben will, dann sollte man auch nicht eckig bauen. Jetzt steht dein Plan und die Vorgehensweise passt auch. Einen Tipp möchte ich dir aber ans Herz legen.

Baue dir für diese Fräsarbeiten einen Tisch unter der du deine Oberfräse drunter schraubst. Schön aus aus einer stabilen MPX Platte. Dann hast du immer eine perfekte Auflage bei den Fräsarbeiten und alles geht besser und genauer. Google mal nach “ oberfräse + tisch + bilder “ . Eine einfache Platte die man mit Schraubzwingen an der Werkbank befestig mit einem Anschlag oder Sicherheitshalter mit Absaugung ist für ein paar Euro gebaut. Ich benutze sowas seid 30 Jahren und möchte es nicht missen.

Für die Schablone würde ich immer MPX nehmen und wenn sie sehr oft gebraucht wird kann man die Kanten gut mit ganz billigen Sekundenkleber verfestigen, so bleibt die Schablone lange genau.

Gruß Michael

PS: Musst du dir erst einen Kurvenfix kaufen?
Vielleicht fräst dir ja auch einer eine Schablone. 😉 Einfach mal fragen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/13015/