Zurück zu Sprung von Kauf zu Bau – Wohnzimmerkino mit Auro 9.1

Antwort auf: Sprung von Kauf zu Bau – Wohnzimmerkino mit Auro 9.1

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Sprung von Kauf zu Bau – Wohnzimmerkino mit Auro 9.1 Antwort auf: Sprung von Kauf zu Bau – Wohnzimmerkino mit Auro 9.1

#13387
Matthias (DA)

Falls es ein Arbeitszimmer oder Schlafzimmer gibt könnte man das zur Probe auch beschallen, dann lernst du das Potential der Lautsprecher erst ein mal so kennen.

Was dich erwartet, ja wie soll man es beschreiben, üblicherweise kosten vergleichbare Fertiglautsprecher das 5 bis 10fache von den Bausätzen hier.
Ob es dir dann noch bessere Ortung oder klarer verständliche Stimmen liefert wird man sehen, liegt natürlich auch am avr und ggf. der Endstufe.

Von der Gehäuseform her bist du relativ frei, solange das Volumen gleich bleibt.

Noch mal zum Budget, für die Höhen Effekte würden mir die Mona Satelliten mit 75€/ Paar reichen.

Ansonsten schau doch mal im Shop, da sind viele Optionen.

Sb36, contra, U_Do, … falsch machst du mit keinem was, aber deinen persönlichen Geschmack kennst nur du.

Wenn ich dir auf Teufel komm raus was raten muss würde ich 5-7 mal SB36 empfehlen, dazu zwei SB Subwoofer und an die Decke die Mona Satelliten oder SB12 in 6 Litern .

Was gefällt dir an dem Vorschlag, was passt nicht?

Matthias

@Rincewind: bin nicht sicher ob es schon empfohlen wurde, zur Sicherheit: Am Besten wäre Probehören. ..

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/13387/