ZurĂŒck zu Center zu BlueNote 2

Antwort auf: Center zu BlueNote 2

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Center zu BlueNote 2 Antwort auf: Center zu BlueNote 2

#13777
Monti

Hi Schuelzken,

und das von einem, der die Granduetta zu Hause stehen hat… 😼 Spielt die in Deinem HK-Setup mit?

Meine Entscheidung fĂŒr die Duetta fiel unter anderem auch wegen des doch recht weit runter spielenden Bass in dem Glauben, dann auf einen separaten Sub verzichten zu können. James Bond bei Matthias hat mich darin bestĂ€rkt. Und dann lese ich Deinen Post, der mich nachdenklich macht… Ist der Unterschied mit einem zusĂ€tzlichen aktiven Sub wirklich so groß? Hmm, muss ich vermutlich selber mal hören, wenn sich eine Gelegenheit ergibt, wo auch immer.

Da Du den Deeplink BP empfohlen hast, nehme ich an, dass es fĂŒr Dich zusĂ€tzlicher UnterstĂŒtzung im Tiefbass bedarf und weniger Dynamik, richtig?

Könnte man auch einen Sub passend zur Duetta mit dem Eton 12-680/A8/62 HEX bauen? Welches Volumen wĂŒrde das GehĂ€use benötigen? Geschlossen, als Bassreflex oder Bandpass (das GehĂ€use des Deeplink wird vermutlich nicht modifikationsfrei 1:1 zu verwenden sein)? Oder ist die Sortenreinheit der Chassis beim Sub zum restlichen Setup nicht so wichtig? Welche(n) Sub hast Du?

Aber eigentlich bin ich mit meinen Überlegungen in dieser Richtung viel zu frĂŒh, als nĂ€chstes muss ich erst mal den Center und die Rears bauen, die passende Befeuerung fĂŒr 5.x fehlt auch noch… Ein möglicher Sub muss sich also sowieso erst mal hinten anstellen. Bis dahin muss es der Bass der Duetta alleine richten.

Bin trotzdem fĂŒr Kommentare und Meinungen zur FĂŒtterung meiner Hirngespinste dankbar! 🙂

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/13777/