Zurück zu Saubere Schnitte mit der Handkreissäge?

Antwort auf: Saubere Schnitte mit der Handkreissäge?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Saubere Schnitte mit der Handkreissäge? Antwort auf: Saubere Schnitte mit der Handkreissäge?

#14112
schlamperl

Nabend Matthias,

was ich Dir an Herz lege, kaufe gerade für Multiplex ein gescheites Sägeblatt und nicht unter 50 Zähnen für Hartholz extra gehärtet. Besser sind immer mehr!

Ich habe für meine Bosch ein extra gehärtetes für Hartholz gegauft und das geht wie durch Butter. Das Gleiche gilt auch für Weichholz! Noch mehr Zähne aber kleinerer Zahn und anders gehärtet. Was Du ansonsten brauchst ist eine gute Führungsschiene und der Winkelanschlag der Säge muss gut sein.

Was ansonsten beim Sägen falsch gemacht wird ist, die Säge soll arbeiten und nicht Du. Damit meine ich, nicht drücken sondern schneiden lassen. Die Sägen bzw. Maschinen machen die Arbeit und nicht der Anwender. Immer wenn ich mal was verliehen habe waren die Maschinen dermaßen vergurkt, kannste am besten gleich neu kaufen. Seitdem verleihe ich nix mehr!

Ich z.B. nehme einfach immer meine Alu-Abziehlatte 2000 mm und die Ergebnisse sind immer vom Feinsten. Welches Sägeblatt ich gerade druff habe (für Multiplex Buche) kann ich so nicht sagen. Müsste ich mal schauen, wenn Du willst! Preisklasse fängt so an bei 50 Ocken.

Gruß Jörg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14112/