Zurück zu Saubere Schnitte mit der Handkreissäge?

Antwort auf: Saubere Schnitte mit der Handkreissäge?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Saubere Schnitte mit der Handkreissäge? Antwort auf: Saubere Schnitte mit der Handkreissäge?

#14121
Brandoni68

Moin MatthiAS
(immer wieder erwisch ich Feststellgroßschreibtaste neben dem A, in diesem Fall macht es aber ja durchaus Sinn)
wenn einer wie Du so tolle Boxen gebaut hat, und wohl auch weiterhin bauen wird, gibt es nur eine Empfehlung: kauf dir Festo Tauchkreissäge (die TS 55 REBQ-Plus hat schon Standardmäßig das Viehlzahnblatt mit 48 Zähnen).
Hab jetzt gerDE ERST BEI MEINER rECHERche (schon wieder die Großschreibtaste)gemerkt, das es inzwischen FESTO und FESTOOL zu unterscheiden gilt.
Du gibst dein gutes Geld für tolle Lautsprecher aus, tolle Elektronik, tolle Oberfräse, tolle Fräser usw., dann mach keine Kompromisse bei der Säge. Du wirst es nicht bereuen und dich Fragen, wie du solange ohne ausgekommen bist. (ich bin kein Werkzeugverkäufer!) Und eine FESTO Schiene hast du ja auch schon.
Und dann google in dem Zusammenhang mal den Begriff Tauchsäge und Hinterschnittfunktion. Meine über 20 Jahre alte FESTO hat diese Möglichkeit leider noch nicht.

LG
ERwin

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14121/