Zurück zu Auflösungsvermögen des menschlichen Gehörs

Antwort auf: Auflösungsvermögen des menschlichen Gehörs

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Auflösungsvermögen des menschlichen Gehörs Antwort auf: Auflösungsvermögen des menschlichen Gehörs

#14268
Vadder
Verwalter

Moin Dino,

wir sehen da eigentlich nichts anders als der andere 🙂

Nur habe ich vor meinem Rentnerdasein von Definitionen gelebt. Und da gilt bei Hörgeräteakustikern: “Der Bereich des menschlichen Hörvermögens ergibt sich aus der Kombination von Frequenzen, also Tonhöhen, und dem Schalldruckpegel dieser Töne.” Damit werden Hörtests gemacht.

Es ist dabei nirgendwo die Rede vom Tonheit, Klangfarbe, Lautheitsempfinden…
Ich wollte nur mal auf den Unterschied hinweisen. Ansonsten bin ich völlig bei Dir.

Viele Grüße vom Vadder

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14268/