Zurück zu Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

Antwort auf: Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

Startseite Foren Verstärker und Co Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping" Antwort auf: Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

#14482
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo Sparky,

ganz wichtig ist an dieser Stelle noch der Hinweis, dass Bi-Amping nich gleich Bi-Amping ist. Was von diversen AVR angeboten wird, hat mit deiner Konstellation nichts gemeinsam. Hier wird das meist schwächliche Netzteil nur mit zwei zusätzlichen Kanälen belastet, die gern noch mehr nicht vorhandenen Saft verbrauchen würden.

Gruß Udo

PS: Schade eigentlich, dass dies nur ein Lautsprecher-Magazin ist. Es gibt so viele, interessante “Bastellösungen”. Schön, dass sie hier im Forum so kompetent vorgstellt werden!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14482/