Zurück zu Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

Antwort auf: Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

Startseite Foren Verstärker und Co Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping" Antwort auf: Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

#14488
Sparky

Guten Abend Baerchen,

ich gehe von der Vorstufe per Y-Adapter (es sind 4 Cinch Ausgangsbuchsen, von denen je zwei Parallel sind, also das Gleiche wie so ein Adapter) zu den Endstufen.

D.h. ich regle den Bass direkt per Vorverstärker und kann die Mitten/Höhen dazu anheben oder abschwächen per denen vorgeschaltetem Poti.

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14488/