Zurück zu Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

Antwort auf: Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

Startseite Foren Verstärker und Co Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping" Antwort auf: Über Sinn oder Unsinn des "Bi-Amping"

#14489
max

Hi Baerchen,

ich tippe schwer auf “Variante 2”, also Splittung nach der Vorstufe.

Die erste Variante kommt ja vor allem im beim aktiver Trennung zum Einsatz, benötigt dann aber idR eine 4-Kanalige Lautstärkeregelung mit ausreichend gutem Gleichlauf.

Gruß Max

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14489/