Zurück zu Wallstreet 3 oder 4 für die seiten, welche Ergänzung für die Rear und die Front?

Antwort auf: Wallstreet 3 oder 4 für die seiten, welche Ergänzung für die Rear und die Front?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Wallstreet 3 oder 4 für die seiten, welche Ergänzung für die Rear und die Front? Antwort auf: Wallstreet 3 oder 4 für die seiten, welche Ergänzung für die Rear und die Front?

#14980
Audicz

Hallo Uwe,
bei mir wurde das Klangbild durch den unter dem Fernseher platzierten Center nach unten gezogen. Hinter der Leinwand ist das anders.

Nun habe ich meine D7 auf Höhe des Fernsehers und sitze nicht mittig vor dem Fernseher eher vor der linken Box in 3 Meter Entfernung. Dennoch ist der Klang jetzt passender zum Bild. deswegen werde ich auch keinen Center mehr beim TV einsetzen. Also Phantomcenter, richtig, bei mir besser als der Center unter dem Fernseher. Die Stereolautsprecher eines alten Röhrenfernsehers waren ausreichend und der Ton kam immer von dem Punkt der optisch den Ton erzeugt hat, egal ob ich auf der Couch oder neben der Couch saß. Bei den Flachen ist das nicht mehr so, damit die Leute die 5.1 Anlage dazu kaufen. Alles Subjektiv.

Überlegen würde ich mir einen Center sehr wohl wieder bei einer Leinwand und HK, eben dann den Center dahinter.
gruß
Dino

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14980/