Zurück zu Netzteil für Hifi-Berry

Antwort auf: Netzteil für Hifi-Berry

Startseite Foren Verstärker und Co Netzteil für Hifi-Berry Antwort auf: Netzteil für Hifi-Berry

#15521
sirstrom

Hallo Rudi,
sorry, war tatsächlich ein wenig anderweitig beschäftigt.
Meine SB15 Mobil betreibe ich mit einem TA2024B für 14,99 €
Als Stromversorgung habe ich dort einen 5Ah 12 Volt Roller-Akku im Einsatz. Kostenpunkt ca. 15 €. Dazu kommt noch eine Spannungsanzeige und ein Ladegerät. Noch mal ca. 20 €.
Das ist die mobile Technik. Habe dort den Raspi angeschlossen und getestet. Passt klanglich ausgezeichnet zueinander. (habe auch super Erfahrungen mit dem billigen Moped Akku gemacht. Restwelligkeit 0 mV und stundenlanger / tagelanger Betrieb mit der oben genannten Konfiguration).

Ein SMSL SA-50 D-AMP könnte eine gute kostengünstige Alternative sein. Steht auch auf meinen nach unten offenen „möchte-mal-testen“ Zettel.
Eine weitere Variante wäre ein 2.1 Verstärker. Siehe “Mona Lautsprecher”.

Ansonsten habe ich im Moment einen Sansui six und die Duetta TOP am Start. Da ist mit dem Raspi und Hifiberry mal so richtig die Sonne aufgegangen.

Gruß Uwe

Sorry das ich hier jetzt doch auf die Frage von Rudi geantwortet habe.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/15521/