Zurück zu Netzteil für Hifi-Berry

Antwort auf: Netzteil für Hifi-Berry

Startseite Foren Verstärker und Co Netzteil für Hifi-Berry Antwort auf: Netzteil für Hifi-Berry

#15763
Rudi Roehre

Hallo zusammen ^^!

Also, ich habe nun mein HiFi Zimmer fertig (neue Elektrische Leitung, Tapeziert und neu Möbel) und bin nun dabei mir meine Pi+Berry zu konfigurieren und wie das nunmal so ist, will man ja alles richtig machen.

Und deswegen meine, für MICH wichtigste Frage.

Welche Netzteil soll ich mir, als total unwissender Elektronikmensch, kaufen?
Wie Rincewind schon weiter oberhalb schrieb kostet das Thel-Netzteil (NT-25HQ-09) ohne alles 109 Euro, was ich ja auch so hinnehmen würde, wäre da nicht meine absolute Unwissenheit wie ich das an der DAC oder Raspberry anschließen müsste.

Als beste Vartiante für mich wäre das Tomanek Netzteil mit allem drum und dran für ca. 85 Euro

Da ich mir nicht ganz Sicher bin ob sich der Sound so gut anhöhren würde, wie Uwe es mit seinem Thel-Netzteil (denn da ist ja die Pi und die Berry seperat mit Strom versorgt), möchte ich hier nochmal fragen ob jemand beide Netzteile mit der Pi+ Berry gehöhrt hat und einen Favoriten bennenen könnte oder ob beide Netzteile gleich gut klingen/sind.

Ich hoffe ich nerve euch nicht und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
euer Helmut

PS:Uwe (Sirstrom) Mein Sohn und ich haben uns mal den SMLS-50 gekauft und betreiben den an der Pi 1 mit der Berry 1 und was soll ich sagen!? ES HAUT DICH EINFACH NUR AUS DEN SOCKEN!!! Wenn es jetzt noch dafür ein Netzteil, wie die oben genannten geben würde, wäre es bestimmt noch besser.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/15763/