Zurück zu Schlanke SB 23/3

Antwort auf: Schlanke SB 23/3

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Schlanke SB 23/3 Antwort auf: Schlanke SB 23/3

#1590
Andimuc

Vielen Dank für eure Beitrage!

Ich werde jetzt erstmal die SB23/3 in „schlank“ bauen und hoffen etwaige Raummoden durch verschieben der LS mit Rollen wegzubekommen. Ansonsten würde ich hier im Forum nochmal Hilfe rufen…
Eton werde ich dann als nächstes Projekt ins Auge fassen – mein eigentlicher Hörraum braucht ja auch anständige LS 😉

Zum Probehören…
Klar, das wäre das Beste die SB23/3, SB417 und die Duetta, Doppel7 nebeneinander zu hören. Aber meine 4 Favoriten unter einem Dach ist wohl fast unmöglich…Ingolstadt war ja nah dran (auch örtlich) aber leider hatte ich keine Zeit. Die Zeit ist momentan eh etwas knapp…
In München gibt es ja eine Messe von „Hochendern“. Dort habe ich mir verschiedene LS angehört. Hm…klingen alle gut, den Unterschied zwischen 2k und 30k Euros konnte ich nicht hören und es gibt da ja keinen direkten A/B-Vergleich. Soetwas kann man dann doch nur mit interessierten Leuten privat bzw. über so ein Forum wie hier organisieren.
Wenn meine SB23/3 fertig ist steht sie natürlich zum Probehören zur Verfügung – vielleicht findet sich noch etwas von Eton zum Vergleich…

Danke nochmal!
Jetzt wird erstmal bestellt und gebaut 🙂
To be continued…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/1590/