Zurück zu DIY Verstärker – Welcher? Einsteiger!

Antwort auf: DIY Verstärker – Welcher? Einsteiger!

Startseite Foren Verstärker und Co DIY Verstärker – Welcher? Einsteiger! Antwort auf: DIY Verstärker – Welcher? Einsteiger!

#16670
Justus (CE)

Einen Gremlin (auch wenn es vielen Menschen gefällt) würde ich nicht nachbauen. Dazu sitzen die Elkos auf den Sure-Boards viel zu Nah am Kühlkörper… Wer das Sure Board häufiger länger betreibt, der läuft Gefahr schön seine Elkos trocken zu brutzeln, aber das dauert gerne 12 – 36 Monate je nach Belastung.
Messtechnisch ist der Gremlin auch nicht der Brüller, aber damit ist es in guter Gesellschaft anderer Class D Boards. Die haben alle ähnliche Probleme.
Da ist man auf seine Erfahrung angewiesen und nicht unbedingt auf die Schwarmintelligenz 😉

Was am Gremlin so toll sein soll, verstehe ich auch nicht.
Beim geringen Preis des SMSL SA-50 lass ich mir die Impedanzabhängigkeit ja noch gefallen, aber wenn man sich dann schon die Mühe macht einen Verstärker selbst zu bauen, sollte der doch wenigstens messtechnisch in Ordnung sein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/16670/