Zurück zu Feldversuch Open Air sinnlos?

Antwort auf: Feldversuch Open Air sinnlos?

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Feldversuch Open Air sinnlos? Antwort auf: Feldversuch Open Air sinnlos?

#17018
Axel Hurow

Hallo Martin.
Als sinnlos würde ich deinen Feldvesuch nicht bezeichnen, da er bestimmt Spaß machen würde.
Der Spaß würde sich aber nicht aufs Musikerlebnis beziehen…Dazu fehlt es dem ganzen Hifi-Equipment
schlicht und einfach an Leistung. Ich veranstalte einmal im Jahr eine kleine “Openair”-Veranstaltung mit zwei Hornlautsprechern, die jeweils zwei 38er Bässen, die ich aber um 2 Subwoofer mit auch jeweils zwei 38gern ergänzen muss, damit beim Publikum genug Bassdruck ankommt. Die Tops werden mit mehr als 2 mal 500 Watt angesteuert, die Bässe mit 1550 Watt. Die Lautsprecher stehen ca. 10 Meter auseinander, die Hochtöner sind in ca. 2 Meter Höhe. Als ich die Veranstaltung zum ersten mal machte, musste ich feststellen, dass zwei große Lautsprecher, die eine Empfindlichkeit von 102 dB 1Watt/1Meter und eine Endstufe mit 2 mal 100 Watt an 8 Ohm nicht annähernd ausreichen. Und meine jetzige Anlage würden andere Veranstalter als klein bezeichnen, bzw. als “guter Anfang”:). Lasse ich diese Anlage in einem geschlossenen Raum mit 180 qm laufen, drückt dich der Bass dermaßen nach hinten, dass einem das Grinsen ins Gesicht gemeißelt wird.
Viele Grüße
Axel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17018/