Zurück zu Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo Antwort auf: Heimkino Setup mit Fokus auf Stereo

#17038
Baerchen.aus.HL

Hallo,

auch wenn die Duetta bei so manchen in relativ kleinen Räumen spielt, kann sie nach meiner bescheidenen Meinung in kleinen Räumen ihr wahres Können nicht zeigen. Imho braucht sie wenigstens doppelt so große Räume und viel Platz nach allen Seiten, um ihr volles Potenzial entfalten zu können. Viel hilft nicht immer viel und oft ist weniger mehr.

Die Symphonie 5ACL, die hier als Frontbox imho ideal wäre, hat Udo leider nicht mehr im Programm. Ich würde aus dem aktuellen Programm bestenfalls drei Linie 42 als Front/Center , 2 Linie 41 hinten und einen aktiven Linie 4 Sub nehmen. Und selbst diese gegenüber der Duetta bescheidene Größenwahl ist imho für 18 qm schon heftig….

Bei den AVRs sind derzeit die Modelle von Denon sehr beliebt, weil denen ein brauchbares Einmesssystem nachgesagt wird. Preislich könnten in den nächsten Wochen aber auch die Modelle von Yamaha interessant sein/werden, denn da kommt Mitte Juli eine neue Gerätegeneration auf den Markt . Die Preise der aktuellen Generation dürften daher in der nächsten Zeit purzeln.

LG
Bärchen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17038/