Zurück zu RaCo's Granduetta

Antwort auf: RaCo's Granduetta

Startseite Foren Bau-Dokumentationen RaCo's Granduetta Antwort auf: RaCo's Granduetta

#17162
RaCo

Hallo zusammen,

bin dabei, aber die Fortschritte sind derzeit wenig spektakulär.
Der Sockel ist fertig, die Oberflächen aller Gehäuse sind zum Beizen vorbereitet, aber noch roh (sehen also auch nicht anders aus als auf den letzten Fotos).
Leider kann ich immer nur einen Gehäuseteil gleichzeitig bearbeiten, sonst wirds in der Werkstatt zu eng. Ich hoffe, in den nächsten Wochen die 6 Einzelteile der finalen Oberflächenbehandlung zu unterziehen und auf den Sockeln aufzutürmen.
Ich habe mich auch entschlossen, die Fronten auf den Gehäusen über Dübel zu positionieren. Das möchte ich aber erst machen, wenn die Gehäuse komplett gestapelt und verbunden sind. 100% perfekt sind die leider auch nicht, so dass ich über die Position der einzelnen Frontplatte-Abschnitte die Fehler ein bisschen ausmitteln muss.

@ Steve:
Sowohl die Duetta als auch nun die GD entsprechen exakt Udos Vorgaben (90l für die TT und 12l für die MT). Das BR-Rohr entspricht von der Fläche bis auf wenige Prozent dem originalen Kanal, so dass ich die Länge übernommen habe.
Bei der Duetta ist das Bassgehäuse durch einen diagonalen Teiler von der Mitteltonkammer abgetrennt.
Bei der GD sind die Bassgehäuse 71cm hoch, die MT/HT Einheit 55cm. Zwischen den Einheiten ist je ein Spalt von 3mm vorgesehen und das Ganze steht auf ca. 5cm Sockel. Damit ist die Gesamthöhe knapp über 2m und der HT sitzt auf ca. 105cm. Das entspricht bis auf wenige mm meiner Duetta.

Schöne Grüße
RaCo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17162/